Herzlich willkommen in Deuten

 

Deuten ist so vielfältig wie die Natur, in der es liegt. Hier leben wir, hier arbeiten wir, hier feiern wir.

 
Der Heimatverein lebt vom Mitmachen – wenn ihr auf diesen Seiten also eine Information vermisst, lasst es uns wissen.
Wir kümmern uns darum!




Naturschutzgruppe

Naturschutzgruppe – mehr als Naturschutz

Die Naturschutzgruppe im Heimatverein Deuten kann mehr als Naturschutz.

Wir sind eine der ersten Gruppen, die sich nach Gründung des Heimatverein zusammengefunden hat.

In den ersten Jahren lag der Schwerpunkt der Gruppe im Naturschutz. Mittlerweile übernehme wir viele weitere Aufgaben.

 

Wir setzen uns für den Schutz der Natur ein, bauen Nistkästen und Insektenhotels, pflegen die Kopfweiden und Obstwiesen im Dorf und kümmern uns um ein Biotop.

Im eigenen Bauerngarten bauen wir Obst und Gemüse an.

 

Wir unterstützen den Verein und unser Dorf

Ob es das Holz sammeln für das Osterfeuer ist, das Pflegen der Sitzbänke oder das Aufstellen des Tannenbaumes vor der Kirche – wir sind da, wenn Hilfe gebraucht wird.

Unsere Mitglieder sind so unterschiedlich, wie unsere Aufgaben. Hier arbeiten Alt und Jung, hier bündeln sich Talente und treffen sich neue Ideen.

 

Wir freuen uns auf neue Mitglieder die mitmachen möchten.

 

Ihr erreicht uns donnerstags ab 16:30 Uhr am Heimathaus.

 


 



PAlmstockbasteln 2023

Das Palmstockbasteln hat wieder viel Freude bereitet!
Großes Dankeschön an:
- Gerti Meise, Thekla Funke und Katrin Gollub für das Backen der Palmvögel
- die Familie Schmidt aus Brosthausen und Lukassen & Breuker für den gespendeten Buchs
- die Kuchen- und Geldspender
- die vielen Helferlein
Es war ein gelungener Nachmittag! Seht selbst:

WICHTIG: DONNERSTAG, 16. März, JahresHAUPTVERSAMMLUNG !!!

Download
Einladung JHV 2023 email.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.5 KB

Info-Runde: Bienchen und Blümchen


Termine 2023

Hier schon mal ein erster Überblick, was wir uns für dieses Jahr vorgenommen haben:

 

im März 2023 ein Dutch Ofen-Event ( Datum kommt noch )
01.04.2023 Palmstockbasteln am Heimathaus
09.04.2023 Osterfeuer
16.03.2023 unsere Jahreshauptversammlung
16.06.2023 Einweihung Freistuhl, mit Aufführung eines Theaterstücks, in
Verbindung mit einem Sternenpicknick
10.09.2023 Mühlenfest
08.12.2023 Singen unterm Weihnachtsbaum

Der Heimatverein hat einen neuen Vorstand!

Nachdem sich bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am 10. Mai 2022 die Zukunft des Heimatvereins noch als ungewiss darstellte, da zunächst kein neuer Vorstand gefunden werden konnte, wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 14.  Juni 2022 ein neuer Vorstand gewählt:

 

  1. Vorsitzender: Christian Brandt,
  2. Vorsitzender: Mike Alfes,
  1. Geschäftsführerin: Anne Heßbrügge
  2. Geschäftsführer: Rainer Kuehn,
  1. Schatzmeister: Jürgen Wolthaus,
  2. Schatzmeister: Michael Kerkmann,

Beisitzerin: Sabine Gerling,

Beisitzerin: Eva Niederhageböck

Beisitzer: Stefan Rentmeister

 

Auf dem Foto von links nach rechts:

Eva, Stefan, Sabine, Jürgen, Mike, Anne Christian.

Nicht auf dem Foto Michael und Rainer.


LOU DYNIA konzert findet statt!

Das langersehnte Konzert des Ausnahmemusikers Lou Dynia findet endlich statt! Auf dem Schulhof der Grundschule wird er unser Dorf mit wunderbaren Klängen verzaubern – und das alles für einen guten Zweck: unsere neue Dorfmitte. 

 

Also hört auf euer Herz und besorgt euch die Karten ganz unkompliziert zum Beispiel beim Brötchen-Holen. Margret Stoffel ist wie immer gut vorbereitet! 

 

Wir freuen uns auf euch!


die Planung für die neue Dorfmitte

Sie ist endlich online! Entdeckt die große Planungspräsentation mit den Grußworten unseres Bürgermeisters Tobias Stockhoff.


Streuobstwiesen-seminar

 

Am 29. August gab es ein weiteres Seminar zum Thema Obstbaumpflege. Dieses Mal auf der Wiese am Eichenweg in Sölten. 

 

Unterstützt und finanziert wurde der Heimatverein von der Biologischen Station Kreis RE im Rahmen des Vital.NRW-Projektes „Erhalt von Streuobstwiesen im Naturpark Hohe Mark".

 

 

Gemeinsam mit Referentin Michaela Scheideler ( zertifizierte Streuobst-Pädagogin) und 18 Teilnehmern aus Deuten, Holsterhausen und Altendorf-Ulfkotte wurde folgenden Themen auf den Grund gegangen:

 

- Historie zu Streuobstwiesen allgemein

 

- Obstbaumpflege und –schnitt

 

- Tipps für Insektenhotels

 

- Flora und Fauna auf einer Streuobstwiese

 

- Einsatz von speziellen Werkzeugen für die Pflege und Ernte

 

 

Bei gutem Wetter und entspannter Atmosphäre gab es rege Diskussionen, einen schönen Austausch und viel Lob für die Pflege der Wiese durch die Nachbarschaft am Eichweg. Weitere Veranstaltungen sind schon in der Planung. 

 

 

 

Interessierte, die Spaß daran haben, Kinder- und Erwachsenengruppen auf die Wiese zu führen und weiterzubilden, können sich beim Heimatverein melden. Möglichkeit zu kostenloser Ausbildung über die Biologische Station Kreis RE im Rahmen des Projektes „Erhalt von Streuobstwiesen im Naturpark Hohe Mark“.

Vormerken: Apfelsafttag am 26.9.2020 von 11:00 – 17:00 Uhr an der Biologischen Station Kreis RE


Hör auf Dein Herz!

Wir freuen uns sehr, einen ganz besonderen Gast in die Herz-Jesu-Kirche nach Deuten gelockt zu haben:

Der wundervolle Lou Dynia gibt im Rahmen seiner Solotour am 19. März ein Konzert für uns!

 

Lou ist einfach ein ganz besonderer Mensch, mit feinem Humor, einem riesen Herzen und der extra Portion Liebe in seiner charismatischen Stimme und seinen Liedern.

 

Die Erlöse, die der Heimatverein mit diesem Konzert erzielt, fließen in das Projekt neue Dorfmitte.


Weihnachtsgrüsse


Jetzt wird es Weihnachtlich!

Der Förderverein der Tüshaus Mühle und der Herz-Jesu Kindergarten gemeinsam mit dem MGV Deuten laden zu zwei tollen Veranstaltungen ein:


Ein Dorfplatz für Deuten!

Eure Ideen sind gefragt!


Seminarankündigung


Tolle Aktion: Brotbacken für Kinder

 

Am Samstag (21. September) gab es noch eine tolle Aktion für Kinder: Brotbacken!

 

16 Kinder haben sich morgens früh am Heimathaus getroffen, um zunächst mit Georg und Ludger den Teig für Steinofenbrote anzusetzen. Während der Teig gären durfte machten sich die Kinder mit Mandy, Alice und Angelika zur Mühle auf, um dort mit Anne die Mühle ganz genau zu erkunden. Zurück am Heimathaus wurde der Teig portionsweise gewogen, die Brote geformt und gebacken.

 

Zwischendurch wurde gemeinsam gefrühstückt, gespielt und gemalt.

 

Wie man auf den Fotos sehen kann waren alle Kinder mit Eifer und Spaß bei der Sache und konnten so mittags ihr eigenes Brot mit nach Hause nehmen.


Mühlenfest - DAnk an Unsere helfer

 

Das Mühlenfest ist vorbei und wir möchten uns als Erstes und ganz besonders bei unseren vielen, lieben Helfern bedanken, die so einen Tag überhaupt erst möglich machen!

 

Egal, ob vor oder hinter den Kulissen, beim Auf- und Abbauen, beim Kuchen- und Brotbacken, beim Verkauf von Kuchen, Gegrilltem und Getränken, beim Spülen, beim Kinderschminken und basteln, bei Organisatorischem und bei noch so vielem mehr: GANZ HERZLICHEN DANK!

 

Leider haben wir nicht alle Helfer fotografisch erwischt, daher die folgenden Bilder nur stellvertretend und unvollständig. 



protokoll der jahreshauptversammlung 2019

 

Am 29. März 2019 war es wieder soweit: Wir trafen uns zur Jahreshauptversammlung 2019 – und was wir besprochen haben, könnt ihr in unserem Protokoll sowie der Präsentation nachlesen.

Download
Protokoll der Jahreshauptversammlung 2019
Protokoll JHV 29.3. 2019 .pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.8 KB
Download
Präsentation der Jahreshauptversammlung 2019
Heimatverein Deuten 2019.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 3.9 MB

Deutener impressionen

Weil Bilder mehr sagen, als Worte es je könnten, zeigen wir euch wie schön unser Deuten ist!

Deutener gruppen

Wir verbringen unsere Freizeit gemeinsam – in Sportgruppen oder bei künstlerischen Aktivitäten.



DEUTENER Brot

Selbstgebacken ist es am besten! Wir wissen noch, was im echten Deutener Brot steckt – unsere Brotbäcker backen es regelmäßig im historischen Ofen an der Tüshaus Mühle.

 

Entdecken

Es weihnachtet schon sehr

Es weihnachtet schon sehr